• Erste Hilfe bei Kindern und Säuglingen

    Durch die dem St. Anna Hospital angegliederte Elte…

    Weiterlesen...

  • Beikostfrühstocksinformationsveranstaltung im St. Anna Hospital - Richtig füttern im ersten Lebensjahr

    Am Donnerstag, 26. Februar 2015 wurde im Kongressz…

    Weiterlesen...

  • LWL-Museen steigern Besucherzahlen: Über 1,3 Millionen Menschen kamen in die 17 Kultureinrichtungen

    Westfalen (lwl). Über 1,3 Millionen Menschen haben…

    Weiterlesen...



Arbeitsförderung: Paritätischer kritisiert schlechte Vermittlungsquote und fordert Ausbau öffentlich geförderter Beschäftigung

Scharfe Kritik erfährt die aktuelle Arbeitsmarktpolitik durch den Paritätischen Wohlfahrtsverband. Darüber hinaus wird ein rigoroser Kurswechsel gefordert.


Weiterlesen...

Beikostfrühstocksinformationsveranstaltung im St. Anna Hospital - Richtig füttern im ersten Lebensjahr

Am Donnerstag, 26. Februar 2015 wurde im Kongresszentrum des in Herne angesiedelten St. Anna Hospital durch die dortige Geburtshilfliche Abteilung ein Beikostfrühstück angeboten.


Weiterlesen...

Erste Hilfe bei Kindern und Säuglingen

Durch die dem St. Anna Hospital angegliederte Elternschule wird am Mittwoch, 04. März 2015 zwischen 8 bis 12 Uhr ein Erste Hilfe Kurs veranstaltet, der sich an Eltern richtet.


Weiterlesen...

März: Sprechtag des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe Beratung für Kriegsopfer und Opfer von Gewalttaten in Gelsenkirchen

Mittwoch, 04. März 2015 - an diesem Tag wird in Gelsenkirchen ein weiterer Sprechtag des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe abgehalten. Dieser richtet sich an Kriegsopfer, respektive Opfer von Gewalttaten.


Weiterlesen...

Veranstaltungshinweis: 03.03.2015 - Informationsabend der Geburtshilfe im St. Anna Hospital Herne

Im St. Anna Hospital wird am Dienstag, 03. März 2015, ein weiterer Informationsabend veranstaltet, dessen Ausrichter die Geburtshilfliche Abteilung eben jenes Krankenhauses ist.


Weiterlesen...

LWL-Museen steigern Besucherzahlen: Über 1,3 Millionen Menschen kamen in die 17 Kultureinrichtungen

Westfalen (lwl). Über 1,3 Millionen Menschen haben im Jahr 2014 die 17 Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) besucht, damit stieg die Besucherzahl um knapp 30.000 gegenüber dem Vorjahr. "Es ist überaus erfreulich und ein Beleg für die gute Arbeit, dass die LWL-Museen im Jahr 2014 mehr Besucher als 2013 verzeichnen konnten - und das, obwohl das LWL-Museum für Kunst und Kultur erst im September wiedereröffnet wurde", so die LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Thale. "Dies ist ein hervorragendes Ergebnis für unsere Museen. Es zeigt, dass der gelungene Mix aus Dauerausstellungen, Sonderausstellungen und Veranstaltungen den Nerv des Publikums getroffen hat. Dabei war die Eröffnung des LWL-Museums für Kunst und Kultur der Höhepunkt." Innerhalb von weniger als vier Monaten haben weit über 100.000 Menschen das Haus besucht. Nationales und internationales Publikum wurde besonders durch die Sonderausstellung "Das nackte Leben" angelockt.


Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen