• Angehörige jederzeit willkommen - Intensivstationen am EvK erhalten Zertifikat für besonders angehörigenfreundliche Atmosphäre

    Intensivstationen sind deutlich abgegrenzt vom übl…

    Weiterlesen...

  • Multiresistente Erreger und Ebola im Blickpunkt - Strenge Hygiene ist bester Schutz für Patienten - 5. Herner Hygienetag der Ev. Krankenhausgemeinschaft am 5. November im Archäologiemuseum

    Am Mittwoch, 5. November 2014, findet im LWL-Museu…

    Weiterlesen...

  • Am 7. November im LWL-Museum für Archäologie in Herne - Vom Umgang mit dem Tod: Tagung lädt ein zu einer Zeitreise

    Im Rahmen einer am 7. November zwischen 9 und 18 U…

    Weiterlesen...



Am 7. November im LWL-Museum für Archäologie in Herne - Vom Umgang mit dem Tod: Tagung lädt ein zu einer Zeitreise

Im Rahmen einer am 7. November zwischen 9 und 18 Uhr stattfindenden Tagung widmet man sich der Thematik "Tod". 12 Fachvorträge werden aufzeigen, dass Menschen seit jeher dem Thema "Tod" Aufmerksamkeit schenkten, sich der Umgang mit selbigem mehrfach in allen Epochen wandelte.


Weiterlesen...

Multiresistente Erreger und Ebola im Blickpunkt - Strenge Hygiene ist bester Schutz für Patienten - 5. Herner Hygienetag der Ev. Krankenhausgemeinschaft am 5. November im Archäologiemuseum

Am Mittwoch, 5. November 2014, findet im LWL-Museum für Archäologie der 5. Herner Hygienetag statt. Zentrale Botschaft: " Die Vermeidung der Übertragung von Krankheitserregern auf andere Patienten ist ein Kernelement von Qualität und Sicherheit im Krankenhaus."


Weiterlesen...

Angehörige jederzeit willkommen - Intensivstationen am EvK erhalten Zertifikat für besonders angehörigenfreundliche Atmosphäre

Intensivstationen sind deutlich abgegrenzt vom üblichen Stationsbetrieb. Die Türen öffnen sich erst dann, wenn man angeklingelt und seinen Namen genannt hat. Das ist aber auch die einzige Einschränkung, die Besucher der Intensivstationen am Evangelischen Krankenhaus in Herne-Mitte und Eickel erleben. Denn die Stationen tragen das Siegel „Angehörigenfreundliche Intensivstation“, verliehen nach eingehender Prüfung durch die Stiftung Pflege e.V.


Weiterlesen...

LWL-Tagung zu Qualität in Museen - Appell an Museumsleute: "Sprechen Sie mit den Politikern"

"Museen sind Ankerpunkte der Kultur, in Museen können wir Weltbürger werden" - mit diesen Worten äußerte sich am 23. Oktober 2014 Bundeskulturstaatsministerin Monika Grütters im Rahmen einer Tagung des LWL, die in Münster abgehalten wurde. Thema: "Qualität in Museen". Grütters erläuterte ferner:. "Qualität ist immer noch das beste Argument, wenn es darum geht zu begründen, warum knappe Mittel in unsere Kulturinstitutionen fließen sollten"


Weiterlesen...

Bauchbeschwerden, häufige und seltene Ursachen - Patientenseminar im Marien Hospital Herne

Beschwerden in der Bauchgegend sind immer schmerzhaft, im harmlosesten Fall unangenehm - und können diverse Gründe haben. Im Rahmen eines Patientenseminars, das am 29. Oktober (16 Uhr) im Marien Hospital Herne stattfindet, klärt über die Ursachen - häufiger und seltener Natur - auf, ferner werden Untersuchungsmöglichkeiten näher beleuchtet.


Weiterlesen...

St. Anna Hospital verabschiedet Pfarrer Franz Lienen

„Franz Lienen war immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort und fand die richtigen Worte für Menschen, deren Schicksal und Lebensumstände bisweilen nur mit seiner Zuwendung eine Verbindung zur Gegenwart zuließen. Wir wünschen ihm alles Gute für seinen neuen Lebensabschnitt.“ Diese Worte fand der Geschäftsführer der St. Elisabeth Gruppe, Theo Freitag, anlässlich des Abschiedes Franz Lienens, seines Zeichens katholischer Pfarrer, sowie Seelsorger des in Herne ansässigen St. Anna Hospitales, der am Sonntag, 19. Oktober 2014, feierlich begangen wurde.


Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen