Garcinia Cambogia Wirkung im Test – Abnehmwunder aus dem Regenwald?

Garcinia Cambogia Wirkung im Test – Abnehmwunder aus dem Regenwald?

Aus dem tropischen Regenwald stammt eine Frucht, die sich derzeit als Fatburner einen Namen macht: Garcinia Cambogia enthält große Mengen an Hydroxyzitronensäure und die soll den Stoffwechsel so richtig auf Touren bringen. Wir beleuchten, ob die Frucht die Fettverbrennung wirklich anregen kann.

Garcinia Cambogia Test

Testsieger: Prima Kapseln mit Garcinia Cambogia

prima kapseln

  • Der Garcinia Cambogia Testsieger
  • 🇪🇺 Von Ärzten und Wissenschaftlern entwickelt
  • 🌱 Pflanzliche Zutaten, Haupt-Wirkstoff: Garcinia Cambogia
  • Sehr positive Prima Kapseln und Erfahrungsberichte in Blogs und im Forum
  • Kann so wirken:
    • Energieniveau verbessern
    • Heißhunger-Attacken verhindern
    • Körperfettanteil verringern
    • Stimmung steigern
    • Muskelmasse verbessern
  • Ohne Rezept in Deutschland, Österreich und Schweiz
  • Deutscher Kundenservice
  • Jetzt mit Rabatt erhältlich

Garcinia Cambogia Erfahrungen

Carcinia Cambogia ist die Frucht eines gleichnamigen, mittelgroßen Baumes, der in tropischen Umgebungen heimisch ist.
Der Cambogiabaum wächst wild in den tropisch-feuchten Regionen Afrika, auf Madagaskar, in Südostasien und Polynesien. Die Garcinia Cambogia Frucht erinnert an unreife Tomaten und wird in Asien auch „kleiner Kürbis“ genannt.

In ihren Ursprungsregionen dient die aromatische Frucht als Würz-, Heil- und Genussmittel.
Im Ayurveda, der bekannten indischen Natur-Heillehre, sagt man der Frucht nach, die Lebenskräfte steigern zu können. Man nutzt sie insbesondere zur Behandlung von Magen-Darm-Problemen und fiebrigen Infekten.

Obwohl er in seiner Heimat eine bekannte Naturmedizin ist, schenke man der Garcinia bei uns im Westen lange keine Beachtung.

Erst seit der US-amerikanische Schönheitsmediziner Dr. Oz die Frucht entdeckt hat und in seinen Bestsellern anpries, verbreiten sich Garcinia Cambogia Produkte. Die bei uns übliche Darreichungsform sind Kapseln, die die getrocknete und pulverisierte Schale der Frucht enthalten.

Inhaltsstoffe und Wirkung

Der pharmakologische Hauptwirkstoff ist Hydroxyzitronensäure. Sie steckt in sehr hoher Konzentration in den Schalen der Früchte.

Nun fragen Interessierte sicher sofort, was denn dieser Wirkstoff besonderes kann? Hydroxycitronensäure wirkt auf die Funktionsweise der Leber.

Wer sich intensiv mit dem Abnehmen und der Fettverbrennung beschäftigt hat weiß, dass die Leber den Unterschied macht! Hier werden die Substanzen und Enzyme gebildet, die entscheiden, ob der Körper Fettdepots abbaut oder nach immer neuer Nahrung verlangt.

Die Wirkweise der Hydroxycitronensäure bezeichnet man als „hepatotoxisch“. Das bedeutet, dass sie gewisse Mechanismen in der Leber durch eine leicht toxische (lähmende) Wirkung hemmt.

Etwas genauer betrachtet blockiert die in Garcinia Cambogia enthaltene Hydroxyzitronensäure die Synthese des Enzyms Acetyl-CoA, das in direkter Weise mit dem Fett- und Cholesterin-Stoffwechsel verbunden ist.

Nimmt die Menge des Acetyl-Coenzyms ab, verändert sich die Zusammensetzung des Cholesterins im Körper. Die Menge des „bösen“ Cholesterins nimmt ab. In der Folge kann der Körper wieder mehr Fett verbrennen.

Außerdem soll die Garcinia Cambogia Frucht einen Einfluss auf den Serotoninspiegel haben. Dieses Hormon wird mit den Themen Zufriedenheit, Sättigung und Wohlbefinden in Verbindung gebracht.

Daneben enthalten die Kapseln eine größere Menge an Antioxidantien, die insgesamt als gesundheitsfördernd gelten.

Garcinia Cambogia Kapseln:

  • enthalten Hydroxycitronensäure
  • können den Fettstoffwechsel anregen
  • den Serotoninspiegel günstig beeinflussen
  • liefern größere Mengen an Antioxidantien.

Sind diese Wirkungen der Garcinia Cambogia garantiert?

Eine Garantie gibt es bei den Produkten nicht. Es handelt sich um eine traditionelle Volksmedizin beziehungsweise um ein Wellnessprodukt, das durch den bereits genannten, türkischstämmige Arzt und Abnehm-Experte Dr. Mehmet Oz in den USA bekannt gemacht wurde.

In den Bestsellern des Arztes werden unter anderem diese Wirkungen angepriesen:

  • erleichtert die Gewichtsabnahme
  • kann erhöhte Cholesterinwerte senken
  • der Blutzucker reguliert sich
  • Triacylglycerid-Werte werden gesenkt.

Die Garcinia Frucht war auch schon Bestandteil klinischer Studien. Pharmazeuten wollten natürlich wissen, ob die Frucht ein Potenzial als Heilmittel besitzt. Getestet wurde die Wirkung unter anderem bei Krebs, Stoffwechselstörungen und Autoimmunerkrankungen. Eine eindeutige Wirkung konnte nicht festgestellt werden.

Klinische Studien zur Fettverbrennung lieferten widersprüchliche Ergebnisse, die Experten auf psychologische Effekte (Glauben an die Wirksamkeit) zurückführten.*

Die besten Resultate zeigten sich, wenn Garcinia Cambodia Kapseln mit weiteren Fatburnern (Carnitin, Ananas, Bitterstoffe usw.) kombiniert wurde.

Betrachtet man Garcinia Cambodia Produkte also besonders kritisch muss man die Frage mit der garantierten Wirksamkeit eindeutig mit „nein“ beantworten.
Das bedeutet allerdings nicht, dass die Kapseln nicht wirksam sein können.

Einmal mehr müssen Abnehm-Willige die Effekte einfach bei sich selbst ausprobieren.

Ein alleiniges „Wundermittel“ sind Garcinia Cambodia Kapseln nicht. Sie können Diäten und andere Maßnahmen zur Gewichtsreduktion jedoch in günstiger Weise unterstützen.

Wie werden Garcinia Cambodia Kapseln eingenommen?

Garcinia Kapseln gelten als Nahrungsergänzungsmittel und sind frei verkäuflich.

Die Kapseln werden manchmal als „Fatburner“, „Abnehmwunder“ oder „pflanzliches Diätmittel“ beworben.

Interessenten sollten Vorsicht walten lassen. Nicht alle Kapseln enthalten dieselbe Menge an Hydroxyzitronensäure. Preise und Qualitäten zu vergleichen, lohnt sich also.

Um einen Effekt zu erzielen, sollten Kunden Produkten wählen, die 50 % oder mehr Hydroxyzitronensäure enthalten.

Die empfohlene Tagesdosis liegt bei 500 bis 2.000 mg Trocken-Garcinia pro Tag. Das entspricht in etwa 250 bis 1.000 mg reiner Hydroxyzitronensäure.

Die Nebenwirkungen von Garcinia Cambogia

Garcinia Kapseln haben, wenn sie entsprechend der Vorgaben eingenommen werden, kaum bis wenig nennenswerte Nebenwirkungen.

In klinischen Studien zeigten sich nur in absoluten Ausnahmefällen Symptome wie:

  • Kopfschmerzen
  • Durchfall
  • Bauchschmerzen.

Wer die Kapseln einnimmt, darf die Tagesmenge allerdings auf keinen Fall eigenmächtig erhöhen. Starke Überdosierungen können sich sehr wahrscheinlich negativ auf die Funktion der Leber auswirken.

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen von Garcinia Cambogia

In der Schwangerschaft und Stillzeit sollten die Produkte nicht eingenommen werden.

Weitere Gruppen, die Garcinia Cambogia nicht einnehmen dürfen sind:

  • an Alzheimer oder Demenz erkrankte Menschen
  • Diabetes mellitus Patienten
  • Betroffene von Leberkrankheiten
  • Patienten, die Serotonin-relevante Medikamente einnehmen
  • Betroffene von Nervenkrankheiten aller Art.

Bei bekannten Überempfindlichkeiten und Allergien muss die Verträglichkeit der Garcinia Cambogia Kapseln langsam getestet werden.

Vorsicht ist zudem geboten, wenn gleichzeitig weitere „Schlankmacher“ eingenommen werden. Aufgrund der Überschneidung von Wirkprozessen sollten nie mehr als zwei Produkte (mit unterschiedlichen Wirkmechanismen) kombiniert werden.

dm und Rossmann

Die Garcinia Cambogia Testsieger Kapseln (Prima Kapseln) sind bei dm und Rossmann leider nicht erhältlich.

Garcinia Cambogia zum Abnehmen – das Fazit

Die Garcinia Cambogia Furcht stammt aus den Tropen und wurde als natürliches „Abnehmmittel“ bekannt.
Die Frucht und deren Schale liefern besonders viel Hydroxyzitronensäure, die sich positiv auf den Cholesterinspiegel und die Fettverbrennung auswirken kann.

Anwender dürfen allerdings nicht zu viel erwarten. Klinische Tests konnten die Effekte nicht eindeutig beweisen. Trotzdem berichten etliche Anwender von guten Erfolgen bei der Gewichtsabnahme.

Garcinia Cambodia muss immer entsprechend der Vorgaben dosiert werden. Zur Dauereinnahme sind die Kapseln aufgrund der leicht toxischen Wirkung auf die Leber weniger geeignet.

Studien

  • https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3010674/ (positive Resultate)
  • https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9820262 (negativ und neutral)

Prima Kapseln (Testsieger) bestellen

 

Marion Gruber schreibt seit vielen Jahren für das Handicap Netzwerk Ratgeber und Erfahrungsberichte. Sie legt großen Wert auf eine gute Recherche und einfache Erklärungen der Sachverhalte. Sie zählt zu den Experten in ihrem Gebiet und hat sich in den letzten Jahren einen Namen in der Gesundheitsbranche erarbeitet.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar