• Dritter Platz in Antwerpen!

    Zur Vorbereitung auf die neue Saison habe…

    Weiterlesen...

  • Brandenburg startet Dialogforum „Altern und Pflege im Quartier“

    Im Rahmen der Brandenburger Pflegeoffensive starte…

    Weiterlesen...

  • Werder Bremen mal anders!

    1. Frauen und Handballerinnen beim Blindenfußball

    Weiterlesen...



Werder Bremen mal anders!

1. Frauen und Handballerinnen beim Blindenfußball
Den Gegner immer im Auge behalten. Eine von vielen Fußballweisheiten, die man schon oft gehört hat. Weiterlesen...

Dritter Platz in Antwerpen!

Zur Vorbereitung auf die neue Saison haben die Rollstuhlbasketballer Hot Rolling Bears Essen kurzfristig an einem international besetzten Turnier in Antwerpen teilgenommen. Weiterlesen...

Brandenburg startet Dialogforum „Altern und Pflege im Quartier“

Im Rahmen der Brandenburger Pflegeoffensive startete heute das erste Dialogforum der „Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg" (FAPIQ) in Luckenwalde (Kreis Teltow-Fläming). Im Mittelpunkt stand die Frage, wie das Altern im vertrauten Wohnumfeld in Brandenburg gelingen kann. Weiterlesen...

Neues von Coloplast

Leicht gemacht bis ins Detail
Zum 30. November 2016 bringt Coloplast den neuen Männerkatheter SpeediCath® Flex auf den Markt. Er erleichtert jeden Schritt des Katheterisierens – vom Öffnen über das Anwenden bis hin zum Entsorgen.
SpeediCath Flex ist ein neuer weicher Katheter mit einer trockenen Schutzfolie und einer flexiblen Kugelspitze, der sich leicht und sicher handhaben lässt.

Weiterlesen...

Aus für die Russen?

Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) hat beschlossen, alle russischen Athleten von den Paralympics in Rio auszuschließen. Das bestätigte IPC-Chef Philip Craven  am. Laut Craven reagiere das IPC damit auf den McLaren-Report der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada, in dem von einem Staatsdoping in Russland die Rede ist. Der russische Sportminister Vitali Mutko kritisierte die IPC-Entscheidung als „beispiellos" und als unbegründet. Weiterlesen...

Walter Scheel verstorben

Der ehemalige Bundespräsident Walter Scheel ist am Mittwoch im Alter von 97 Jahren verstorben, berichten deutsche Medien. Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen